Rechtsanwalt Dr. Henner Kahlert

geb. 1943, Rechtsanwalt seit 1972

Beruflicher Werdegang

Studium in Freiburg und Genf, Referendariat in Karlsruhe

Tätigkeitsbereich

  • Bankrecht
  • Handelsvertreterrecht
  • Erbrecht
  • Speditions- und Transportrecht
  • Wohnungseigentumsrecht

Berufsbezogene Mitgliedschaften

  • Deutscher Anwaltsverein
  • Deutsche Gesellschaft für Transportrecht e.V.

Veröffentlichungen

  • Die Aufopferungsansprüche des deutschen Nachbarrechts, verglichen mit „damages in lieu of injunction“ im englischen und amerikanischen Recht. Dissertation, Freiburg 1977
  • Nochmals: Ende der Zukunftszinsen? NJW 1990, S. 1715 – 1717
  • Wohin mit dem Plunder? TranspR 1995, S. 374 – 376
  • Zinsfreie Zeit nach Darlehenskündigung? NJW 2001, S. 128
  • Schuldrechtsmodernisierungsgesetz: Teilweise Abschaffung des Verzugszinses? ZRP 2001, S. 340 -341
  • Anordnung des persönlichen Erscheinens im Zivil- und Arbeitsgerichtsprozeß. NJW 2003, S. 3390 – 3392
  • Verjährungseinrede gegenüber Klagen auf Feststellung des Haftungsgrundes der vorsätzlichen unerlaubten Handlung. ZInsO 2005, 192-195
  • Beseitigung des Widerspruchs des Schuldners gegen den Haftungsgrund der vorsätzlichen unerlaubten Handlung im Insolvenzverfahren. ZInsO 2006, 409-413
  • Nochmals: Zum Widerspruch des Schuldners gegen den Haftungsgrund i.S.d § 302 Nr. 1 InsO. ZInsO 2007, S. 927-928
  • Treuhänderische Verwahrung von Geldern für beide Parteien als Vertreter widerstreitender Interessen? Anmerkung zum Beschluss des Anwaltsgerichts Hamburg v. 10.06.2008, II AnwG 21/07.BRAK-Mitteilungen 2009, S. 264

News-Meldungen von Rechtsanwalt Dr. Henner Kahlert

Kommentare sind geschlossen.